Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin

Die Anwendung von Botulinumtoxin - besser unter dem Markennamen Botox bekannt -  führt zu einer gezielten Entspannung mimischer Muskulatur. Dadurch kommt es zur Glättung der darüberliegenden Haut und zu einer sichtbaren Lockerung der Gesichtszüge. Der Ausdruck wird offener, freundlicher und jugendlicher.

Botulinumtoxin wird seit über 20 Jahren angewendet, der Erfahrungsreichtum ist daher groß. Besonders z.B. die Zornesfalte über der Nase kann durch Botulinumtoxin vollständig verschwinden. Auch Stirnfalten und Lachfalten (Krähenfüsse) lassen sich hervorragend behandeln. Die Methode kann mit der Anwendung von Filler kombiniert werden, um noch mehr Effekt zu erziehlen.

Die kleinen Injektionen sieht man im Allgemeinen schon nach 30 Minuten nicht mehr, der volle Behandlungerfolg stellt sich nach nur wenigen Tagen  ein und bleibt mehrere Monate lang anhaltend.

Übrigens verwenden wir Botulinumtoxin zur Behandlung von extremen Schwitzen und teilweise auch gegen verschiedene Arten von Kopfschmerzen. Die Methode ist häufig auch bei chronischen Kopfschmerzen, Spannungskopfschmerzen und Migräne ausgezeichnet wirksam.

<< weiterlesen >>